Blumen und Sterne – ein kleines Tutorial

Eingetragen bei: Nähen, Nähen für Kinder, Tutorial | 0

IMG_7790 fine fabric

Wie die meisten Mädchen liebt auch mein Tochterherz es, sich schick zu machen. Sie sucht ihre Kleidung selbst aus, bei der wir uns nicht immer einig sind, liebt Röcke und Kleider, „Mädchenfarben“ und Rüschchen. Dazu gehört auch immer die passende Frisur mit dem richtigen Haarschmuck.

Heute möchte ich Euch zeigen, wie ihr schnell und einfach ein einfaches Haargummi in Szene setzen könnt, so dass es sich auch als kleines Geschenk eignet.

 

IMG_7795 fine fabric

Ihr braucht ein kleines Stück Stoff, schmales Satinband, einen Knopf, ein Haargummi oder wahlweise auch eine Haarspange (Ich kaufe immer die günstigen Mehrfachpacks bei dm), ein Glas oder eine Tasse und Nähutensilien.

IMG_7799 fine fabric

Mit Hilfe des Glases zeichnet ihr Euch einen Kreis auf Euren Stoff, den ihr dann ausschneidet. Das muss nicht ganz akurat sein. Dann näht ihr mit großen Stichen per Hand einmal am Rand des Kreises entlang

 

IMG_7801 fine fabric

und zieht den Faden dann zusammen und verknotet das Garn. Wenn ihr die „Blume“ dann glatt streicht, sieht es in etwa so aus.

 

IMG_7802 fine fabric

Aus dem Satinband bindet ihr eine kleine Schleife und näht sie in der Mitte der Blume auf, so dass die offene Naht des Kreises verschwindet. Ich veröde die Enden des Satinbandes immer vorsichtig  mit einem Feuerzeug, damit sich die Bandenden nicht mit der Zeit fransig werden. Dann näht ihr wiederum auf den Knoten der Schleife einen schönen passenden Knopf.

IMG_7804 fine fabric

Jetzt muss die Blume nur noch an ein Haargummi ode eine Haarklammer genäht werden. Fertig.

IMG_7806 fine fabric

Übrigens macht sie sich als kleine Brosche ebenso gut!

 

Bis bald!

Eure

Julia

Hinterlasse einen Kommentar