Ein Quilt für Lillyella und was man beim Probenähen lernen kann…

Eingetragen bei: Nähen, Probenähen, Stoffliebe | 8

Scroll down for English, please!

Probenähen….

Habt Ihr schon bei einem Probenähen mitgemacht? Es gibt immer wieder fantastische Aufrufe im Netz, auf FB oder Instagram und es juckt mich so oft in den Fingern mich zu bewerben. Weil die Schnitte toll sind, der zu vernähende Stoff zum Dahinschmelzen… und weil ich es als großes Lob empfinde, für den einen oder anderen Probenähen zu dürfen. Vor allem aber, weil ich so viel dabei lerne! Bei meinen letzten beiden Probenähaktionen (hier) konnte ich mich intensiver mit FPP auseinandersetzen und habe dabei viel über die Technik und das genaue Arbeiten gelernt. Außerdem macht es mir immer wieder große Freude zu sehen, was andere aus der gleichen Vorlage zaubern.

Nahaufnahme Scrappylitterblox lillyella

Als ich die Chance bekam, für Nicole von lillyella zu nähen, war ich gleich hin und weg. Ich mag ihre Arbeit sehr, Ihre paper-piecing Schmetterlinge habe ich rauf und runter genäht und ihre Farben sind immer fröhlich und frisch. Das mag ich sehr. Zeitlich kam dieses Probenähen denkbar ungünstig, denn mit Aufträgen, Swaps an denen ich teilnehme und unterschiedlichen Geburtstagen war ich zeitlich eigentlich absolut ausgelastet, aber das musste sein!

Aufgabenstellung: Ein Katzenquilt !

 

probennähen scrappylitterblox

 

Stofftechnisch habe ich auf alles zurückgegriffen, das ich liebe! Auszuwählen waren 7 Fatquarter bunter Stoffe, 7 low volume fat quarter und einen Hintergrundstoff. Ich bin ein großer Cotton&Steel Fan, also 6 Stoffe aus der Mochi-Linie, ein sprakle pink – auch von Cotton&Steel. Die Farben sind einfach fantastisch! Dazu unterschiedliche low volume von Zen Chic, Jennifer Sampou usw.

 

Scrappylitterblox Probenähen für lillyella

Und was habe ich von diesem Probenähen gelernt? Geduld. Einer der Gründe, warum ich so selten große Quilts nähe, ist mein Durchhaltevermögen. In meinem Kopf ist so vieles, das ich nähen will, dass mir ein ganzer Quilt oft zu lange dauert. Und Genauigkeit. Die Anleitung ist nicht schwer, aber es sollte doch so genau wie möglich genäht werden…

 

Nahaufnahme Scrappylitterblox lillyell 2.

Aus dem fertigen Top soll irgendwann ein Quilt für meine Tochter werden. Mal sehen, wann mir das gelingt…

 

Und für alle, die an dem Schnitt interessiert sind: Er soll Ende des Monats als Scrappylitterblox in einer Stashbuilderbox veröffentlicht werden!

 

IMG_9022

Patterntesting…

Did you join a patterntesting in the past? There are always fantastic possibilities in internet, on FB or instagram and I’d love to join so often. Because I love the pattern, the fabric or because it’s a honor to get the possibility. But the main point is to get a possibility of learning. Within the last testings (here) I learned a lot about FPP, the technique and sewing without faults. And: I love, what others make from the same pattern.

When I got the chance to sew for Nicole from lillyella I was over the moon! I love her work. Her FPP butterflies I sewed so often and her colors are always light and friendly. Honestly this patterntesting didn’t come at the right time. Birthdays, orders and some swaps… a lot of work at the moment, but I had to do it.

To do: cats!

I decided to use all the fabrics I love. 6 FQ Mochi of Cotton&Steel, one sparkle pink and 7 low volume of Zen Chic, Jennifer Sampou and others. And what did I learn this time? Patience. I not a patient person. Mostly I’m so inspired and have a lot of sewing ideas in my mind…. And exactness. The pattern is not really difficult, but you have to sew exactly.

One day this top will be a quilt for my daughter… Hopefully soon!

If you´re interested in the pattern: it will be published at the end of this month as scrappylitterblox in a stastbuilderbox!

 

IMG_9028

 

Ich verlinke zu

the quilt collection

und zum Modern Patch Monday

Bis bald!

See you soon!

JULIA

8 Antworten

  1. Liebe Julia,

    Dein Katzenquilt ist wuuuunderschön ??Tolle Stoffe, tolle Farben.

    Liebe Grüße,
    Miriam

  2. Liebe Julia,

    der Quilt ist super toll geworden und ja auch ich habe schon das ein oder andere Mal Probegenäht, ich empfinde es ähnlich wie du. Dich als Testerin zu haben ist aber auch was ganz ganz tolles. Ach ja und die Cotton+Steel Stoffe passend einfach hervorragend zum Muster.

    LG Judith

    • Danke, Judith! Sooo lieb von Dir!! Ich nähe auch gerne wieder für dich 🙂
      Lg
      Julia

  3. Das ist ein witziger und sehr fröhlicher Katzenquilt! Mach einfach gleich weiter, dann wird er bald fertig und Deine Tochter kann sich darüber freuen. Das letzte Quilttop, das ich nicht gleich weiterverarbeitet habe, lag dann zwei Jahre irgendwo vergraben… Seither versuche ich, meine Quilts doch lieber schnell zu quilten 🙂 Obwohl man sich wirklich nur zu leicht von all den anderen Näh-Verführungen ablenken lassen kann 😉
    LG, Sandra

  4. Hallo Sandra,
    der Katzenquilt ist ja witzig geworden. Eigentlich bin ich ja nicht der Katzenfreund, aber das gefällt mir auch sehr. Probenähen mag ich auch.
    Viele Grüße,
    Martina

  5. Ich finde dein Farbcombo richtig spitze. Hast du schon Ideen wie du den Quilten wirst? Danke fürs teilen bei Modern Patch monday

Hinterlasse einen Kommentar