fine fabric unterwegs auf der h&h cologne 2017

 

Wie Ihr wisst, habe mich schon eine ganze Weile darauf gefreut. Inzwischen sind die Bilder im Kopf sortiert, die Bilder meiner Kamera bearbeitet und bereit Euch zu zeigen: et voilá mein persönlicher Bericht über den Besuch der h&h Messe in Köln!

Eines meiner Haupziele beim Messebesuch war es, endlich die Modern Cologne Quilter kennenzulernen, in deren Bee ich seit Beginn des Jahres mitnähen darf. Und natürlich allen voran die liebe Judith , mit der ich seit Monaten telefoniere, maile, appe, der ich aber noch nie persönlich begegnet bin. Trotz unserer vielen Gemeinsamkeiten und trotz unseres Herzensprojekts Farbenspiel.

 

 

Was soll ich sagen: gelungen! So nette Mädels! Hier seht Ihr uns gemeinsam am Stand von Oakshott mit seinen wunderbaren Unis. Ich finde, dieser Quilt passt perfekt zum April-Thema von Farbenspiel „Schnörkellos UNI“.

 

 

 

 

Bei Rhinetex haben einige von uns zugeschlagen und sich mit Aurifil und Precuts eingedeckt. Es gab auch wunderschöne Quilts und Dekoelemente zu entdecken.

 

Diese Variante, Stoffblumen mit Bast zu kombinieren, war für mich neu. Hat doch was, oder?

 

 

Oder diese wunderschöne Präsentation!

 

 

Es gab einiges zu sehen, was zum Thema FARBE passt… Dekorationen…

 

…Quilts…

 

Schicke Kleidungsstoffe und Schnitte…

 

Bei adlico gab es unglaublich schöne Stoffe – perfekt für´s Quilterherz. Hier konnte ich den Messepreisen nicht mehr wiederstehen und habe mich etwas ausgestattet…

 

 

 

Bei Anni’s trafen wir Grete von Stoffsalat. Wie immer eine tolle Begegnung! Leider habe ich kein Foto gemacht. Überhaupt habe ich so viele nette Leute getroffen und nur wenige bildlich festgehalten. Die Unterhaltungen waren einfach zu spannend! An diesem Stand wurde mir dann auch wieder deutlich, wie fantastisch Annies Produkte sind. Was würde ich machen ohne Soft & Stable?

 

Neben Stoffen gibt es natürlich viele andere Bereiche der Handarbeit zu entdecken. Auch wenn mich doch einige Stände sehr angesprochen haben, wie dieser von maison victor, fände ich eine klare Aufteilung nach Handarbeitsart sinnvoller. An vielen Ständen bin ich so eher vorbeigehuscht.

 

 

 

Am glücklichsten machten mich die kleinen und großen Begegnungen an diesem Tag. Eine nette Runde in der Bloggerlounge mit ein paar MCQs Christiane, Martina, Alex,  und May und Kirsten von @die Stöckeline.

 

Blogplanungen mit Judith. Danke an Mika von @duliebstes für dieses nette Foto!

 

 

Und ein bißchen Blödsinn muss auch sein….

 

 

 

 

Tatsächlich habe ich weniger von der Messe gesehen, als erwartet. Macht aber nichts. Meine Begegnungen auf der Messe mit den hier Gezeigten und vielen vielen anderen waren viel wertvoller! Gerne nächstes Jahr wieder!

 

Bis bald!

See you soon!

Eure

JULIA

9 Antworten

  1. Liebe Julia,

    ich war ja vor zei Jahren auch bei der H&H und gar nicht so begeistert. Aber damals hatte ich den Fokus noch auf anderen Sachen und nicht so sher nach Stoffen geschaut.
    Nachdem ich jetzt gesehen habe, wer alles da war, finde ich es doch ein bißchen schade, weil ich ein paar der Bloggerinnen auch schon persönlich kenne.
    Vielleicht nächstes Jahr…

    Mit ein bißchen Wehmut und Neid wünsche ich Dir noch viel Freude beim Verarbeiten des Erlebten.
    Mareike

    • Liebe Mareike,
      vielleicht treffen wir uns dann im nächsten Jahr auf der Messe… wet weiß…
      Lg
      Julia

  2. Liebe Julia !
    Es hat mir auch viel Freude bereitet euch alle zu treffen. Gerne im nächsten Jahr wieder. Einiges auf deinen Bildern habe ich gar nicht gesehen, es gab so viel zu bestaunen und auszuprobieren .
    Liebe Grüße Kirsten

    • Hallo Kirsten,
      es war toll Dich zu treffen. Das ist doch immer das Schönste bei diesen Messen und Ausstellungen: Man trifft sich in echt und nicht nur online.
      Bis hoffentlich bald wieder,
      Martina

    • Liebe Kirsten,
      ich habe mich auch sehr gefreut, Dich kennenzulernen. Gerne wieder 😀
      LG
      Julia

  3. Hallo Julia,
    es war so schön dich richtig kennen zu lernen und ich freue mich schon auf Karlsruhe. Tatsächlich habe ich einige der Quilt, die Du fotografiert hast, auch nicht gesehen. Aber das macht nichts. Wir haben genug gesehen, viel geplaudert und noch mehr Spaß gehabt. Es war ein schöner Samstag und es gibt sicher auch einige gute Ergebnisse. Stell doch mal einen Antrag ein südlicher Ausleger der Modern Cologne Quilters zu werden 😉 Schön, dass Du da warst und Zeit für uns hattest.
    Viele Grüße, Martina

    • Oh ja, liebe Martina! Toll, die kennenzulernen! Gibt es ein Antragsformular für MCQ – Ausleger???? Ich unterschreibe SOFORT!!
      Ich freue mich auf die Nadelwelt!
      LG
      Julia

  4. Liebe Julia, toll hier nochmal alles über den schönen Tag zu lesen. Ich hab mich auch riesig gefreut dich kennenzulernen und ja, die mir ist auch vieles von den Ständen entgangen. Aber als ich heim kam hab ich nichts vermisst. Wirklich ein gelungenes Treffen. Wie schon gesagt, wir sollten Freiburg wirklich eingemeinden 😉
    Herzliche Grüße aus Köln

    • Also, diese Idee würde ich sofort unterstützen! Ich fand den Tag wirklich schön und freue mich auf das nächste Treffen!
      LG
      Julia

Hinterlasse einen Kommentar