Happy Birthday, liebe Schwester und ein Online-Magazin

Eingetragen bei: Allgemein, Patchwork, Stoffliebe, Tutorial | 2

title schwestern quilt tablerunner make modern magazine

Scroll down for English, please!

 

Erinnert Ihr Euch an meinen ersten Schwesternquilt? Damals hatte ich einen Quilt für meine jüngste Schwester genäht (hier) und ihr diesen zum 30. Geburtstag geschenkt. Eines meiner vielen Nähvorhaben für 2016 war die logische Konsequenz: Jede meiner Schwestern mit etwas Selbstgenähtem zu beschenken. Ich liebe alle drei sehr und ich wollte Ihnen in diesem Jahr zeigen, wie wichtig mir unsere Verbindung ist.

Jetzt im Juli hatte also Schwester Nr. 2 Geburtstag. Regine ist nur zwei Jahre jünger als ich, liebt Design und Mode und schreibt in Ihrem Blog raiseandshine über Style und das Leben als Mami. Ihr Blog ist wunderbar! Und das finde ich nicht nur als selbstverständlich parteiische große Schwester! 🙂

Regine mag gerade Formen und klare Farben und so sollte ihr Quilt ebenso klar und strukturiert werden. Entdeckt habe ich die passende Inspiration in der aktuellen Ausgabe des Make Modern Magazine.

Ich hatte das große Glück ein begrenztes Abo der Australischen Quiltzeitschrift bei einem Giveaway zu gewinnen und ich LIEBE jede Ausgabe! Ihr müsst wissen: ich bin sehr kritisch mit Magazinen. Oft habe ich den Eindruck, dass sich pattern wiederholen, störe mich an Layout oder Stoffauswahl. Aber bisher liebe ich jede Seite der Make Modern. Unglaublich praktisch finde ich es auch, dass es eine Online-Zeitschrift ist. Nichts liegt rum, verbraucht Platz. Ich mag so etwas. Preislich liegt ein Abo, wie ich finde, übrigens absolut im Rahmen. Ein halbjähriges Abonnement liegt z.B. bei knapp 18 Australischen Dollar, eine einzelne Ausgabe bei 7AU.

In der aktuellen Ausgabe fand ich einen Artikel über einen Tablerunner, bei dem Kreise appliziert werden.

 

 

https://static.wixstatic.com/media/205e1f_d7349b84050c451e95d612fd7c3e7420~mv1.png/v1/fill/w_415,h_388,al_c/205e1f_d7349b84050c451e95d612fd7c3e7420~mv1.png
picture belongs to make modern magazine issue 11

 

„ripples“ von Anorina Morris war genau, was ich gesucht hatte. in meinem Fundus fand sich noch das passende Charmpack – chic neutrals von Moda- und weitere Teile des Sister-Stoffes.

 

IMG_9075

Ich habe sehr, sehr viele unterschiedlich große Kreise auf weißen Bela Solid aufgenäht. Und hier schon einmal ein Versprechen: Wie das geht, zeige ich Euch ganz bald in einem kleinen Tutorial!

 

 

Kreise schwesternquilt

 

Und dann den Tablerunner ähnlich der Vorlage in unregelmäßigen Linien gequiltet.

 

Tablerunner circles schwestern quilt teil

 

Alles ging alles ganz gut. Mein einziges Problem: wie immer die Zeit! Ich habe das Binding schließlich tatsächlich beim Friseur fertig genäht und während ich emsig kleine Stiche nähte wurden meine Haare eingepinselt und in Folie verpackt. Was tut man nicht alles….

 

baked in the same oven tablerunner make modern magazine

 

Das Endergebnis ist ein einzigartiger und ganz persönlicher Tablerunner für meine liebe Schwester, der nach einer wunderbaren Vorlage entstand.

 

Tablerunner circles schwestern quilt im ganzen

 

Do you remember my first sisterquilt? In February my youngest sister celebrated her 30th birthday and I made a quilt for her. I wanted to spend all my sisters something personal and unique in 2016, so I decided to sew something for each of them. I love them very much. Now in July my second sister celebrated her birthday. Regine is two years younger than me, loves design and fashion and writes a German Mummy blog. Her Blog is great! Not just because she´s my little sister.

trust believe tablerunner circels make modern magazine

She loves clear lines and colors and that´s how her quilt should be. I found a pattern in an issue of Make Modern Magazine. I had the luck to win a bundle of six issue on a giveaway and I love this Online Magazine from Australia very much! It`s so much fun to see all this great patterns, bright colors and different ways of sewing.

Well, I used for my tablerunner a charm pack of chic neutrals, a white Bella Solid and some parts of my sister panel. I cuted many, many circles and applicated them. Then I quilted in free curves. Everything went fine, the only problem was time. Indeed I sewed the binding while my hair artist colored my hair!

In the end I made a unique and very personal tablerunner from an fantastic pattern!

 

 

family is like fabric tablerunner make modern magazine

 

Ich verlinke zu

handmade on tuesday 

Dienstagsdinge zum mitnehmen ♥

Creadienstag www.creadienstag.de

Modern Patch Monday

In diesem Post teile ich meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen. Diese sind nicht käuflich und wurden nicht entsprechend bezahlt oder auf anderem Wege vergütet.Trotzdem enthält der Post Werbung und ist dementsprechend gekennzeichnet.

 

Bis bald!

See you soon!

JULIA

2 Antworten

  1. Hallo Julia,
    Der Tischläufer ist toll. Der gefällt mir so gut, dass ich das Heft jetzt auch habe…
    Kreise applizieren ist ja genau mein Ding.
    Viele Grüße
    Martina

  2. Liebe Julia,

    du hast dir eine wahnsinnige Mühe mit diesen wunderschönen Tischläufer gemacht. Deine Liebe und Verbindung zu deiner Schwester nicht zu übersehen. Ich hoffe sie freut sich sehr.

    LG Judith

Hinterlasse einen Kommentar