Laramie – Ich nähe eine Hemd!

Eingetragen bei: Allgemein, Blogtour, Nähen für Kinder, Probenähen | 4

 

titel-hemdenquartett

 

Ich bin Quilter. Patchworker. Und ab und an nähe ich etwas zum Anziehen. Für mich oder die Kinder, denn mein Mann wehrt sich bisher erfolgreich, von mir angekleidet zu werden….mmh…  Vielleicht auch besser so. Denn ich habe tatsächlich in meinem ganzen Leben keinen einzigen Nähkurs besucht und mir auch sonst sehr wenig zeigen lassen.

Als ich den Aufruf von Annika Ferk von Nähconnection zum Probenähen las, war mein erster Gedanke: „Cool. Warum nicht? Mal was zum Anziehen probe zu nähen wäre toll!“ Und dann zwei Minuten später:“Hey. Die nimmt Dich eh nicht.“ Ich habe mich beworben. Unglaublicher- und dankenswerter Weise hat Annika mir dann tatsächlich die Chance gegeben. Unglaublich.

seitlich-laramie-fine-fabric

Nun gehört Ehrzeiz, Willensstärke und Lernfreude zu meinen eigentlich positiven Eigenschaften. Sie haben mich im Leben schon manchesmal weit gebracht. Leider bringe ich mich durch sie aber manchmal auch in echt verzweifelte Situationen. Z.B. beim Probenähen eines Hemdes.

Laramie aus der Feder von Hey June Patterns ist neben drei weiteren Hemdenschnitten vor kurzem in deutscher Übersetzung bei der Näh-connection eingezogen. Das Blusenhemd lässt sich lässig als Hemd oder mit kurzer Knopfleiste nähen, in Shirtlänge, als Tunika oder als Kleid.

laramie-naehcollection

Ich habe mich für die lange Version entschieden, mit kurzer Knopfleiste. Leider fiel meine Wahl auch auf  für butterweiche Double Gauze von Kokka. Wunderschön, toll zu tragen, aber eben auch sehr fein und leicht fransend. Ich habe das Material schon häufiger vernäht und es ist mir immer gut gelungen. Allerdings muss ich dabei in Ruhe arbeiten können. Zeitdruck macht die Arbeit nicht sauberer. Eins der Dinge, die ich bei diesem Probenähen gelernt habe: ein Hemd braucht Zeit. Ich habe viele Stunden genäht und an mancher Stelle hätte es wirklich sauberer werden können. Da ist die Quilterin in mir sehr pingelig. Außerdem habe ich viel Zeit damit verbracht, die einzelnen Nähschritte nachzuvollziehen. Das liegt nicht an der Anleitung. Die ist toll und leicht verständlich. Ich habe einfach noch nie ein Hemd genäht!

front-nahaufnahme-laramie

Aber ich finde das Projekt dennoch sehr gelungen. Ich bin stolz auf meine Knopfleiste, die, obwohl sie die erste Knopfleiste meines Lebens war, wie ich finde, sehr schön wurde. Der Schnitt ist cool und wandelbar. Das macht ihn zu einem tollen Schnitt für werdende Teenager. Und er lässt sich, mit kleinen Änderungen auch für Jungs nähen.

seitenansicht-laramie

laramie-seitlich-2-fine-fabric

front-laramie

seitenansicht-2-naehcollection

Vielen Dank, liebe Annika, für die Gelegenheit, Laramie probezunähen. Denn jetzt bin ich wirklich auf den Geschmack gekommen. Vielleicht gibt es bald eine weitere Laramie? Oder mal eine Cheyenne für mich?

A propos Cheyenne… die weiteren Schnitte des Hemdenquartetts findet Ihr hier:

Cheyenne – ein Blusen- oder Tunikaschnitt für Sie, der dem der Laramie sehr ähnlich ist

Fairfield – ein Herrenhemd

Bookworm Botton Up – ein Hemd für Kinder bis 8 Jahre

Meine Laramie wandert zu

Kiddikram 

See you soon!

Bis bald!

Eure

Julia

4 Antworten

  1. Hallo Julia,
    das Hemd ist Dir wirklich gut gelungen und sollte es unsauber genäht sein, siehst das nur Du so kritisch. Auf den Fotos erkennt man nichts, man sieht nur ein hübsches Hemd, das Deiner Tochter prima steht. Also, von mir bekommst Du eine Eins!
    Liebe Grüße
    Deine Ariane

  2. Deine Lernfreude und dein Ehrgeiz haben sich bei Laramie mehr als ausgezahlt!!! Sieht super aus und dein Jammern sehe ich auch als ein Jammern auf hohem Niveau! Aber so ist es mir lieber als die Leute die nur angeben : )))
    Fairfield und Cheyenne lagen diese Woche schon in meinem Warenkorb. Damit wird es das vierte Hemd für meinen Mann ( nach den bisherigen Burda-Schnitten).
    GLG Uli

  3. Wie schön, dass ich dir so eine Freude damit machen konnte, dich in mein Team zu nehmen. Du hast dich einfach durch deinen schönen Blog dafür qualifiziert 😉
    Dein Laramie ist wirklich toll geworden. Total schön.

    • Vielen Dank, liebe Annika! Ich hatte viel Freude beim Nähen und mache gerne wieder mit, wenn Du magst!
      Lieben Gruß

      Julia

Hinterlasse einen Kommentar