Streifen, Streifen und nochmal Streifen…

 

Juli.

Das bedeutet Sommer, Sonne. Schulfeste, Elternabende, beruflicher Vor-Urlaubs-Stress.

Aber auch Sommermode. Als ich die aktuelle Maison Victor in Händen hielt, kam ich auf die wahnsinnige Idee, mir ein Streifenkleid zu nähen. Aus Jersey. Weiß und Rot. Maritim. Ob das eine gute Idee war?

 

 

 

 

Die Streifen passenden an jeder Naht zusammen.

Ich mag Rot.

 

 

Ich mag Streifen. Maritime Streifen. Aber an mir?

 

 

 

 

Maritimer Trend hin oder her…. Dieser rote maritime Look wird wohl mein neues, superbequemes Zuhause-Kleid. Querstreifen sind es (leider) nicht. Schade!

 

 

Bis bald!

See you soon!

Julia

 

 

 

Verlinkt bei Rums und Farbenspiel

 

2 Antworten

  1. Also, mir gefällt das Kleid an dir gut.
    Vielleicht noch einen schmalen Ledergürtel ausprobieren? Oder ein Tuch?
    Ach, ich würde es gleich anziehen. <3
    Herzlicher Gruß
    Carmen

Hinterlasse einen Kommentar