LeseStoff 3.0

Eingetragen bei: Allgemein, Lesestoff, Nähen | 1

 

Herzlich Willkommen bei der dritten Folge LeseStoff!

Gerade endete die Quiltcon, DER Quiltveranstaltung überhaupt und eins kann ich Euch sagen: das macht eine Auswahl interessanter und spannender Beiträge nicht einfacher. Na… starten wir einfach mal.

 

Community

Bevor ich mich ausführlicher mit dem Thema beschäftigt habe, dachte ich: „Klar. Die meisten BOMs und QALs starten zu Beginn des Jahres, Danach wird´s ruhig.“ Inzwischen weiß ich, dass das Quatsch ist. Jeden Monat entdecke ich unglaublich tolle Mitmachaktionen.

Zum Beispiel der Notion Pouch Sew Along von Retro Mama alias Kim Kruzich. Das süße Täschchen kann noch bis Mitte März mitgenäht werden.

Emily Dennis startet am 19. März direkt den nächsten Quilt Along. Das Thema diesmal: Ombre!

Für alle Taschennäher gibt es auf Frühstück bei Emma einen Sew Along zur Taschenspieler 4 CD. Jeden Monat wird eine andere Tasche genäht. Wie wäre es da auch mal mit einer Patchworkversion?

Bejubelt wurde in den Sozialen Netzwerken besonders der Start des Community Sampler Sew Alongs von Sharon Holland und Maureen Cracknell. Wöchentlich wird ein anderer Block genäht. Ich bin gespannt auf die ersten fertigen Ergebnisse!

 

CS Promo 1.jpg

    Quelle https://www.sharonhollanddesigns.com/blog/

 

 

 Stoffe

Die neue Linie von Low Volume Stoffen Modernbackround Colorbox ist unglaublich schön und inzwischen auchin deutschen Shops erhältlich. Ich mag sie so gerne, dass ich sie in meinen heutigen Titel eingebaut habe.

Cotton & Steel ist seit kurzem mit Kim Kight´s Linie Welsummer auf dem Markt. Wie gewohnt bunt bei Cotton & Steel ist auch diese Stoffserie laut und farbenfroh. Sie soll an Skandinavische Tradition und Retro-Küchen-Design erinnern. Lustig! Sie macht auf alle Fälle Lust auf Sommer!

Die Welt der Stoffverrückten war völlig geschockt, als bekannt wurde, die Firma „Free Spirit“ würde aufgeben. So große Namen sind in diesem Unternehmen beheimatet, u.a. auch Tula Pink, die bekanntlich eine große Fangemeinde hat. Welch unglaubliche Nachricht!

Vor zwei Tagen wurde alle Fans nun beruhigt. Free Spirit sei gerettet, so heißt es bei Tula Pink. Spannend, wie es wohl weiter gehen wird.

 
We kinda feel like this is happiness in quilt form. Get the free pattern for this Welsummer version of our Swatch Quilt on our blog, link in bio! (fabrics by @kmelkight) #welsummerfabric #swatchquilt #cottonandsteel #quiltsofinstagram
Quelle: Cotton & Steel Instagram
 
 Patterntipps
Das ich Fan der Stoffserie „Dollhouse“ von Amy Sinibaldi bin, habe ich Euch in meinem letzten Postt ja schon berichtet.
Sharon McConell aka Colorgirlquilts brachte nun eine passende Quiltvorlage heraus. Das dazugehörende Tutorial zum
Nähen der Kurven gibt es in ihrem Blog noch dazu.
Wer es noch graphischer mag, schaut vielleicht bei Quilting Jetgirl vorbei.
Die Anleitung „Digital Wave Pattern“ sieht toll aus.
Findet Ihr nicht?

 

Quelle: Quilting Jetgirl
Fundstücke
Hallo, Du harter Teil dieses Beitrags! Wie um alles in der Welt, soll ich aus all den 100 000 wunderschönen Quilts,
die mir   zur QuiltCon in allen Netzwerken begegnet sind, etwas auswählen?
Keine Chance. Also verweise ich Euch besser zu ein paar Deutschen, die sich auf den Weg in die USA
gemacht haben. Schaut doch einfach mal bei Libellenquilts, BlockMQuilts, Hexenweib und QCM-Quiltcollection vorbei.
Statt dessen weiterer toller Nähwerke, die aus ohne Zweifel auch außerhalb der QuiltCon gibt,
hier außnahmsweise zwei andere Tipps:
Judith startet im März Ihre Blogtour „Frühlingserwachen“.
Beteiligt sind eine ganze Menge toller Bloggerinnen mit viel Talent. Unbedingt vorbeischauen!
– Außerdem solltet Ihr bei der UFO-Challenge der Modern Colognequilter mitlesen.
Ich versuche keine Ufos anzusammeln, aber es ist sehr spannend, welche Projekte sich so
mancher wieder an den Nähtisch holt.
Zum Schluss nun ein kleiner Zwischenstand meiner BOM-Teilnahme bei Quiltersgarden.
Viel Spaß beim Stöbern!
Eure
JULIA

Eine Antwort

  1. Liebe Julia,

    und wieder so ein interessanter Querschnitt, was sich momentan in der Näh- und Patchworkszene so tut. Danke für eine weiteren Überblick. Modern Backgrounds liegt hier schon bereit, der Plan steht – aber zuerst mache ich mal den Clarityquilt fertig. Mal sehen ob mir dann noch Zeit bleibt, oder ich das Projekt auf später verschiebe.

    LG Judith

Hinterlasse einen Kommentar